• Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Symphony- Frühling 1.

März 9.
19:00
-21:30
KARTENEINKAUF

Chopin, Thomas K., és  Saint-Sens

Chopin: Klavierkonzert e-moll
Thomas K.: String Zing
Saint-Saens: Cello-Wettbewerb

Mitwirkende: Vida Mónika Ruth
Luis Aracama

Dirigent: Thomas Kornél

Frédéric François Chopin (1810-1849) begann in den frühen 1830er Jahren mit der Komposition des Klavierkonzerts in e-Moll
September abgeschlossen. Schon die Größe der Orchestereinleitung, die das Werk einleitete, verspricht einen groß angelegten Klavierwettbewerb.
Drei Hauptmelodien sind auch darin enthalten, Schritt-für-Schritt-Virtuosen-Piano blendet den Hörer, aber das alles wird von der Band nur im Hintergrund unterstützt, von echtem Dialog ist keine Rede. Das langsame Element ist durchdrungen von
die Liebesleidenschaft eines Komponisten, zarte, verträumte Musik, die um diese Zeit seine Privatsphäre erschüttert. Das abschließende Item-Set
etwas vom flirrenden Konversationston von Mozarts Klavierkonzerten bewahrt, aber auch von Chopins polnischen Volksmusikerlebnissen
sie verleihen dem Artikel charakteristische Farben. Die im Konzert aufgeführte Komposition String Zing gewann die Anerkennung der Jury in der Kategorie Kammerorchester und Kammersinfonie des Müpa-Musikwettbewerbs, aber auch Thomas Kornél wurde in der Kategorie Solo und Kammermusik ausgezeichnet. Camille Saint-Saëns (1835-1921) war ein französischer Komponist, Dirigent, Pianist, Organist. Das Cellokonzert in a-Moll wurde 1872 eingeführt. Saint-Saëns ist ein prominenter Vertreter des musikalischen Neoklassizismus. Zuvor war er ein engagierter Förderer der Neuen Musik, so dass er die Gründung der Société Nationale unterstützte, obwohl er nicht zu den revolutionären Erneuerern zählte. In seinen Werken großes Wissen mit kühler Strenge und
mit eleganz verbunden, treten formale und technische merkmale in den Vordergrund. Die klassische Musikausbildung ist in seiner Musik zu spüren, weshalb er in seiner Musik nach Plastizität, Vielfalt und klarem Ausdruck strebte.






3500 Ft

Details

Datum: März 9.

Zeit: 19:00-21:30

Eintritt: 3500 Ft

Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Savaria Symphonieorchester

Telefon: +36 (94) 314 472

E-Mail: info@sso.hu

Webseite: www.sso.hu

Veranstaltungsort

Bartók Saal

Rakóczi Straße 3.
Szombathely, Vas megye 9700 Magyarország

Google Karte anzeigen

Telefon: +3694314472

KARTENEINKAUF