Symphonie Abonnement 7.

März 22.
19:00
-21:00
KARTENEINKAUF

Wieder in Szombathely – Izaki Masahiro

Savaria Symphonieorchester

Sibelius: Violinkonzert in d-Moll, op. 47
Schostakowitsch: Symphonie Nr. 12 in d-Moll

Solistin: Chisa Kitagawa – Violine

Dirigent: Izaki Masahiro


Die Kunst von Dmitri Schostakowitsch (1906-1975) ist mit einem heiklen Seiltanz vergleichbar: Er bewegt sich stets an der Grenze zwischen Populismus und souveräner Kunst. Er musste zwar stets die Wünsche des diktatorischen Systems vor Augen halten, seine Überzeugungen gab er trotzdem nicht ganz auf.
Sein 2. (cis-Moll) Violinkonzert (op. 129) widmete er dem legendären russischen Geiger David Oistrach. Er schrieb das Stück 1967 als Geschenk zum 60. Geburtstag des Künstlers, fühlte sich dabei aber nicht so fröhlich. Wie alle Werke des Meisters, die nach seinem Herzinfarkt 1966 entstanden, trägt auch dieses Violinkonzert Züge der Vergänglichkeit und der Angst. Der in dunklen Farben anmutende, introvertierte Klang trägt bis zuletzt eine unauflösbare Spannung. Gegen Ende des Schlusssatzes ertönt eine selbstironische, das frühere Thema karikierende Violine-Kadenz, nach der auch der zwanghaft triumphierende Ton keine Erleichterung bringt, sondern noch tiefere Zweifel weckt.
Mehrere der 15 Schostakowitsch-Symphonien sind programmatisch, wie auch die Symphonie Nr. 12 d-Moll (op. 112) mit dem Untertitel „Das Jahr 1917“, die sich auf die russische Revolution in Petrograd bezieht, und Lenins Gedenken gewidmet ist. In der viersätzigen Komposition findet sich eine Vielzahl von musikalischen Zitaten, von denen einige bereits in der die russische Revolution heraufbeschwörenden Symphonie Nr. 11 von 1905 aufschienen. Es ist vielsagend, wie der den Opfern der Revolution gedenkende Trauermarsch im zweiten Satz der 12. Symphonie erneut auftaucht, diesmal jedoch in einer verklärten Form, sozusagen den Sieg der Ideale der Revolution symbolisierend.


Chisa Kitagawa






3000 Ft

Details

Datum: März 22.

Zeit: 19:00-21:00

Eintritt: 3000 Ft

Veranstaltungskategorie:

Website: sso.hu

Veranstalter

Savaria Symphonieorchester

Telefon: +36 (94) 314 472

E-Mail: info@sso.hu

Website: www.sso.hu

Veranstaltungsort

Bartók Saal

Rakóczi Straße 3.
Szombathely, Vas megye 9700 Magyarország

+ Google Karte

Telefon: +36 94 314472

KARTENEINKAUF