Datenschutzregelung



Der Betreiber von www.sso.hu benachrichtigt hiermit die Besucher der Webseite über seine Routine mit den persönlichen Daten, über seine organisatorischen und technischen Maßnahmen für Schutz der Daten, über die damit zusammenhängenden Rechte der Besucher und deren Durchsetzungsmöglichkeiten.


1. Datenverwalter

Der Verwalter der Daten ist das Savaria Symphonieorchester (Sitz: 9700 Szombathely, Rákóczi Ferenc Str. 3.)


2. Der Kreis der verwalteten Daten

Während des Besuchs der Webseite wird der Anfangs- und Endetermin, bzw. in einigen Fällen  – abhängig von der Einstellung des Computers vom Benutzer – der Browser und der Typ des Operationssystems automatisch gespeichert. Aus diesen Daten generiert das System automatisch statistische Daten.

Diese Daten werden von dem Verwalter mit persönlichen Daten nicht verknüpft. Die Webseite schickt beim Einloggen Session ID, die beim Verlassen der Seite automatisch gelöscht wird.

Die Verwaltung der zur Webseite angegebenen Daten geschieht mit der freiwilligen Zustimmung des Benutzers.


3. Das Ziel der Datenverwaltung

Die Datenverwaltung dient dem fortlaufenden Kontakt zwischen den die Dienstleistungen der Seite in Anspruch nehmenden registrierten Benutzer und dem Datenverwalter bzw. der Umfrage.

Die Speicherung des Besuchstermins bzw. des Browsers und des Typs des Operationssystems dient ausschließlich statistischen Zielen.

Der Datenverwalter darf die persönlichen Daten für andere, von den erwähnten Zielen abweichenden Zwecke nicht benutzen. Die Behandlung der so angegebenen Daten geschieht mit freiwilliger Zustimmung des Benutzers.

www.sso.hu behandelt alle Daten und Tatsachen, die sich auf die Benutzer beziehen, vertraulich. Sie werden nur für die Entwicklung der Dienstleistungen, für den Verkauf der Werbeoberflächen und für die Herstellung eigener Forschungen und Statistiken verwendet. Die Publikation der von diesen erzeugten Nachweisen geschieht nur in Form, die nicht geeignet ist, die einzelnen Benutzer individuell zu identifizieren.


4. Dauer der Datenbearbeitung

Die Session ID-s werden beim Verlassen der Seite automatisch gelöscht.

www.sso.hu übernimmt keine Verantwortung für seine früheren, schon gelöschten, aber mit den Suchprogrammen des Internets archivierten Seiten. Für ihre Beseitigung muss sich der Betreiber der Sucherseite kümmern.


5. Kreis der zu den Daten Zugreifenden, die Datenverwalter

Zu den von den Benutzern angegebenen persönlichen Daten können nur die Mitarbeiter der Datenverwalter zugreifen.

Persönliche Daten werden von dem Datenverwalter außerhalb der Erwähnten an eine dritte Partei nicht übergeben. Das bezieht sich nicht auf die im Gesetz vorgeschriebenen, obligatorischen Datenweiterleitungen, die in besonderen Fällen vorkommen können.

Der Datenverwalter überprüft vor der Erfüllung einer Datenausgabe an den Behörden, bei allen einzelnen Daten, ob die Datenweiterführung rechtlich wirklich begründet sei.


6. Die Rechte der Benutzer über die Behandlung ihrer persönlichen Daten, Datenlöschen

Über die Angabe der im zweiten Punkt angegebenen Daten entscheiden die Benutzer. Die rechtliche Grundlage der Datenverwaltung ist die freiwillige Zustimmung der Benutzer.

Die Benutzer können über die Behandlung ihrer persönlichen Daten um Auskunft bitten. Der Datenverwalter gibt auf Bitte Auskunft über die von ihm behandelten Daten der Betroffenen, über die Ziele und rechtliche Grundlagen, Zeitdauer der Datenverwaltung, Name und Adresse  der  Datenverwalter (Sitz: 9700 Szombathely, Rákóczi Ferenc Str. 3.), über die mit der Datenverwaltung zusammenhängenden Tätigkeiten und darüber, wer und aus welchem Zweck die Daten bekommen oder bekamen.

Die Auskunft kann an der Adresse des Datenverwalters (Sitz: 9700 Szombathely, Rákóczi Ferenc Str. 3.),  bzw. an seiner E-Mail Adresse (info@sso.hu) verlangt werden.

Hier kann der Benutzer um die Modifizierung oder das Löschen seiner persönlichen Daten bitten.

Im Falle der den Dienstleistungen der Webseite nicht entsprechenden Beanspruchung bzw. auf die eigene Bitte des Benutzers werden die zu ihm gehörenden Daten gelöscht, was am nächsten Arbeitstag, innerhalb von 24 Stunden geschieht.


7. Möglichkeiten der Rechtsverfolgung

Der Benutzer, der meint, dass der Besitzer von www.sso.hu seine Rechte zu dem Schutz der persönlichen Rechte verletzt hat, kann seinen Anspruch vor dem bürgerlichen Gericht geltend machen oder um die Hilfe eines Datenschutzbeauftragten bitten.

Die darauf und auf die Pflichte des Datenverwalters beziehenden detaillierten gesetzlichen Verordnungen über den Schutz der Persönlichen Rechte und über die Öffentlichkeit der gemeinnützlichen Daten  beinhaltet das Gesetz LXIII. vom Jahr 1992.

Bei der Gestaltung der Datenschutzprinzipien wurden die Gesetze 1992. LXIII.– über den Schutz der persönlichen Daten und über die Öffentlichkeit der gemeinnützlichen Daten; bzw. das VI. Gesetz vom Jahr 1998. über den Schutz des Individuums und die mechanische Verarbeitung der persönlichen Daten als Grund genommen.


8. Auskunft über die Gefahren der Privatsphäre

Mit der Benutzung des Internets gehen unterschiedliche der Privatsphäre drohende Gefahren einher.

Wir möchte Ihre Aufmerksamkeit wecken, dass Ihre an unsere Seite geschriebenen Meinungen persönliche Daten sind, woraus auf Ihre besondere Daten, Herkunft, oder politische Meinung gefolgert werden kann. Diese Daten werden für alle bekannt.

Wir empfehlen Ihnen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, PET Technologie (Privatsphäre stärkende Technologie) zu benutzen. Man kann darüber an mehreren Webseiten Informationen finden.